AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) –
Stand Januar 2015

Präambel

Frau Friederike Lehnig, handelnd unter der Bezeichnung Image Imaginär (im Folgenden „Image Imaginär“), bietet sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Imageberatung, Seminare, Workshops, Schulungen, Coaching, Einzel- oder Gruppenberatung sowie Wohnberatung an (im Folgenden „Dienstleistungen“ von Image Imaginär). Für die Geschäftsbeziehung zwischen Image Imaginär und dem Kunden („Auftraggeber“ von Dienstleistungen) gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1 Vertragsabschluss

  1. Alle angegebenen Preise sind gem. § 19 UStG. ohne MwSt. auszuweisen, zuzüglich Versandkosten, soweit diese anfallen.
  2. Durch seine Anmeldung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages mit Image Imaginär ab.
  3. Der Vertrag kommt erst mit der Annahme des Angebots durch Image Imaginär zustande. Der Vertragsschluss der Dienstleistungen erfolgt nach individueller Absprache entweder durch Vereinbarung einer Dienstleistung oder durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Rechnung. Auftragsbestätigungen und Rechnungen werden in Form einer PDF-Datei übermittelt.
  4. Nach Erhalt einer Auftragsbestätigung muss seitens des Auftraggebers spätestens binnen 4 Wochen eine verbindliche Terminvereinbarung erfolgen. Andernfalls werden nach vergeblichem Ablauf dieser Zeit 50% des Rechnungsbetrages fällig. Dies gilt auch für den Fall, dass das Seminar/Training die Dienstleistungen durch den Kunden abgesagt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird (werden). Dies gilt nicht für Gutscheine.
  5. Die Gültigkeit von Gutscheinen richtet sich nach individueller Vereinbarung, die bei Ausstellung eines Gutscheines schriftlich getroffen werden.

§ 2 Widerrufsrecht / Rücktritt

  1. Nach Abschluss des Vertrages kann jeder Endverbraucher innerhalb von 2 Wochen den Vertrag widerrufen.
  2. Ein Rücktritt vom wirksam abgeschlossenen Vertrag ist nach diesem Zeitraum nur nach den §§ 346 ff BGB möglich.
  3. Die Erklärung des Rücktritts hat schriftlich zu erfolgen.
    • bis 14 Tage nach Auftragserteilung ist der Rücktritt kostenfrei.
      Sofern bereits Zahlungen erfolgt sein sollten, wird die Gebühr zurückerstattet.
    • später als 14 Tage nach Auftragsbestätigung wird die Anmeldegebühr einbehalten.Im Fall des Rücktritts einer Einzelperson ( Gruppenberatung, Schulung, Training), kann eine Ersatzperson benannt werden.
      Erfolgt der Rücktritt frühestens 14 Tagen vor dem vereinbarten Termin, ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von mindestens 25% des vereinbarten Honorars zu zahlen.
      Erfolgt der Rücktritt erst 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin, so sind 50% des vereinbarten Honorars zu zahlen.
  4. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist die gesamte Honorargebühr zu zahlen und sofort fällig.
  5. Wird ein vereinbarter Termin ohne Absage nicht eingehalten, ist das gesamte Beratungshonorar zu zahlen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Image Imaginär, Kardorfer Str. 31, 50968 Köln

oder

info@image-imaginaer.de

Besondere Hinweise:

§ 3 Beratungen, Seminare, Training, Schulung, Coaching: Zahlungen, Umbuchung und Rücktritt

  1. Die Zahlung der Honorare erfolgt in bar unmittelbar nach Erbringung der Beratungsdienstleistungen nach dem Termin, sofern nicht anders vereinbart.
  2. Gutscheine über zu erbringende Dienstleistungen müssen unmittelbar bei Image Imaginär bestellt werden. Die hierfür fälligen Kosten werden mit Zugang der Rechnung umgehend fällig.
  3. Ein Rücktritt über die Gutscheinleistung ist nur möglich, sofern dieser nachweisbar auf einem wichtigen Grund (z.B. Krankheit oder Umzug beruht, der die Durchführung der versprochenen Leistung unmöglich macht). Für einen derartigen Rücktritt gelten die AGB gem. § 2 entsprechend. An die Stelle des „vereinbarten Termins“ tritt der Ablaufzeitpunkt des Gutscheins.
  4. Das vereinbarte Honorar für Seminare/Trainingseinheiten/Schulungen, Coachings und Beratun-gen ist nach Rechnungslegung seitens Image Imaginär sofort fällig.
  5. Bei Anmeldung zu Seminaren, Schulungen und Trainingseinheiten ist eine Anzahlung fällig. Die Höhe der Anzahlung wird individuell vereinbart.
  6. Sofern der Auftraggeber einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann, ist Image Imaginär unverzüglich zu informieren. Image Imaginär wird sodann gemeinsam mit dem Auftraggeber einen neuen Termin vereinbaren.
  7. Umbuchungswünsche (Beratungsmodule) des Auftragsgebers, die bis 2 Wochen nach der Auftragsbestätigung erfolgen, werden kostenlos vorgenommen. Bei späteren Umbuchungen wird ein Honorar von 25 % des vereinbarten Honorars als Aufwandsentschädigung fällig. Bei mehrfachen Terminumbuchungen wird für jeden neuen Termin eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € in Rechnung gestellt.
  8. Ein Rücktritt vom Vertrag ist nach einem bereits durchgeführten Termin nur noch für die vereinbarten weiteren Termine gem. § 2 möglich. In diesem Fall muss der durchgeführte Termin anteilig bezahlt werden.
  9. Sollte Image Imaginär Termine aus einem wichtigen Grund (Krankheit o.ä.) verschieben müssen, wird der Auftraggeber so früh wie möglich informiert. Image Imaginär wird dann gemeinsam mit dem Auftraggeber einen neuen Termin vereinbaren.

§ 4 Urheberrecht

Die von Image Imaginär zur Verfügung gestellten Seminar- und Beratungsunterlagen sind das geistige Eigentum von Image Imaginär oder der genannten Autoren und unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Verbreitung sowie Veröffentlichung auch auszugsweise, und insbesondere die Weitergabe an Mitbewerber von Image Imaginär, sind nicht gestattet.

§ 5 Datenschutz

Sofern Image Imaginär im Rahmen der Abwicklung von Verträgen personenbezogene Daten erhebt, werden diese grundsätzlich vertraulich behandelt und es werden die datenschutzrechtlichen Vor-schriften beachtet. Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Vertragsabwicklung (Begründung, Durchführung und Beleg der Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistung) erhoben, verarbeitet und genutzt (siehe gesonderte Datenschutzerklärung). Insbesondere zur Verwendung der E-Mail Anschrift: Durch Übermittlung der E-Mail Adresse des Kunden oder potentiellen Kunden (Auftraggeber) erklärt sich dieser bereit, dass jede weitere schriftliche Korrespondenz, wie beispielsweise Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Info-Post oder Terminvereinbarungen via E-Mail Verkehr erfolgen und zu diesem Zwecke gespeichert werden. Seitens Image Imaginär wird ausschließlich die E-Mail Anschrift: info@image-imaginaer.de verwendet. Der Kunde oder potentielle Kunde (Auftraggeber) kann jederzeit dem widersprechen und hierfür die Löschung seiner E-Mail Anschrift verlangen. Dies kann per Post oder per E-Mail erfolgen und wird unverzüglich vorgenommen. Die Daten sind danach ausschließlich im Rahmen der  gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationsverpflichtung hinterlegt.

§ 6 Haftung für Links

Die Internetseite www.image-imaginaer.de enthält Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter. Diese Seiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Image Imaginär hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich Image Imaginär die hinter dem Link stehenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist nicht möglich. Sollte Image Imaginär von Rechtsverletzungen durch verknüpfte Internetseiten Kenntnis erlangen, werden derartige Links unverzüglich entfernt.

§ 7 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurch-führbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen davon unberührt. An die Stelle der unwirk-samen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, die die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit vereinbart hätten.

Anbieterkennzeichnung:

Image Imaginär
Kardorfer Str. 31
50968 Köln

Mobil: 0163 – 77 58 513
E-Mail: info@image-imaginaer.de
http://www.image-imaginaer.de/index.html